1: 1 Winkelgetriebe für Schiffsdieselmotoren oder Förderer

Schnelle Details


Getriebeanordnung: Bevel / Mitre
Ausgangsdrehmoment: Maximum 950NM
Nennleistung: maximal 156KW
Eingangsgeschwindigkeit: 0-1500 U / min
Ausgabegeschwindigkeit: 0-1500 U / min
Produktname: JTP280 Cubic Kegelradgetriebe
Hohe Effizienz: 95% -98%
Übertragungsverhältnisse: 1: 1, 1,5: 1, 2: 1, 3: 1, 4: 1, 5: 1
Eingangs- und Ausgangswellendurchmesser .: 60MM
Antriebswellen Konfigurationen: 2-Wege, 3-Wege, 4-Wege
Richtung drehen: Vorwärts- und Rückwärtsrichtung
Montageposition: Horizontal, Überhang oder Wandmontage
Schmierung: Mittlere Industriegetriebeöle
Getriebe Material: Sphäroguss oder Gusseisen
Garantiezeit: 1 Jahr

Eigenschaften


* Übersetzungsverhältnis 1: 1, 1,5: 1, 2: 1, 3: 1, 4: 1, 5: 1.
* Getriebe mit umlaufenden Gewindebohrungen zur universellen Montage, 6 mögliche Einbaulagen.
* Konfiguration verfügbar Eingang und Ausgang Vollwelle, Eingang Vollwelle mit Ausgang Hohlwelle, Eingang IEC Flansch mit Ausgang Vollwelle, Eingang IEC Flansch mit Ausgang Hohlwelle. Bei Hohlwelle und IEC-Flansch bitte Rücksprache halten.
* Antriebswellen mit einem Durchmesser von 60 mm. Wellenanordnungen verfügbar 2 Wege, 3 Wege, 4 Wege. Die Wellen können sowohl im Uhrzeigersinn als auch im Gegenuhrzeigersinn gedreht werden. Montageposition verfügbar, horizontale Montage, hängende Montage und Wandmontage.
* Max. zulässiges Drehmoment 950 nm, max. zulässige Leistung 156 kw, max. zulässige Drehzahl 1500 U / min.
* Geringes Spiel, leise, geräuscharm, niedrige Betriebstemperatur.

 

Getriebeübersetzungsverhältnisse


1:1, 1.5:1, 2:1, 3:1, 4:1, 5:1
* 1: 1-Verhältnis, Eingangsdrehzahl = Ausgangsdrehzahl.

* 1,5: 1 Untersetzungsverhältnis, 1,5 Umdrehungen Eingangsdrehzahl = 1 Umdrehung Ausgangsdrehzahl.

* 2: 1 Untersetzungsverhältnis, 2 Umdrehungen Eingangsdrehzahl = 1 Umdrehung Ausgangsdrehzahl.

* 3: 1 Untersetzungsverhältnis, 3 Umdrehungen Eingangsdrehzahl = 1 Umdrehungsgeschwindigkeit.

* 4: 1 Untersetzungsverhältnis, 4 Umdrehungen Eingangsdrehzahl = 1 Umdrehungsgeschwindigkeit.

* 5: 1 Untersetzungsverhältnis, 5 Umdrehungen Eingangsdrehzahl = 1 Umdrehungsgeschwindigkeit.

Wellenanordnungen und Drehrichtung der Welle


Hinweis: Die Antriebswellen können sowohl in Vorwärts- als auch in Rückwärtsrichtung gedreht werden. CW = im Uhrzeigersinn, CCW = gegen den Uhrzeigersinn.
* A: Dreiwegwellen, Eingangswelle CW, beide Seiten Ausgangswellen CW.
* B: Dreiwegwellen, Eingangswelle CW, beide Ausgangswellen CCW.
* C: zwei Wellen, Eingangswelle CW, rechte Ausgangswelle CW.
* D: zwei Wellen, Eingangswelle CW, rechte Ausgangswelle CCW.
* E: Zweiwegwellen, Antriebswelle CW, Abtriebswelle links CW.
* F: zwei Wellen, Eingangswelle CW, linke Ausgangswelle CCW.
* G: Vier-Wege-Wellen, Eingangswelle CW, Inline-Eingangswelle CCW, beide Seiten Ausgangswelle CW.
* H: Vierwegwellen, Eingangswelle CW, Inline-Eingangswelle CCW, beide Ausgangswellen CCW.
* J: Dreiwegwellen, Eingangswelle CW, Inline-Eingangswelle CCW, rechte Ausgangswelle CW.
* K: Dreiwegewellen, Eingangswelle CW, Inline-Eingangswelle CCW, rechte Ausgangswelle CCW.
* L: Dreiwegwellen, Eingangswelle CW, Inline-Eingangswelle CCW, Ausgangswelle links CW.
* M: Dreiwegwellen, Eingangswelle CW, Inline-Eingangswelle CCW, Linksausgangswelle CCW.

,