nmrv040 Schneckengetriebe Preis Schneckenantrieb

Schneckengetriebe

Schnelle Details


Zahnradanordnung: Wurm
Ausgangsdrehmoment: 11,2 ~ 53
Nennleistung: 0,12,0,18,0,22,0,252,0,37
Eingangsgeschwindigkeit: 1400 U / min
Ausgabegeschwindigkeit: 14-280 U / min
Getriebeanordnung: Wurm
Material: Aluminiumlegierung
Lager: QC
Öldichtung: CTY
Farbe: Blaues Silber
Produktstatus: Lagerbestand
Lärm: 70 dB

Vorteile


> Kegelförmiges Hüllkurven-Übertragungsprinzip vom Typ ZK.

> Fortschrittliches tragbares Material.

> Überlegene Leistung, kompakte Struktur, kleine und hohe Effizienz.

> einfach zu montieren, einfach für Wartung und Überholung.

> Große Abdeckung des Drehzahlverhältnisses, hat ein größeres Drehmoment und eine gute Überlastfähigkeit.

Running stabil, langlebig und weniger Lärm,

Starke Wartungsfreundlichkeit, sicher und zuverlässig.

 

Umfang der Anwendungen


> Es kann unter der Bedingung hoher Trägheit arbeiten.

> Es kann unter den Bedingungen hoher dynamischer Spannungen arbeiten.

> Es ist geeignet für den Einsatz in einem Temperaturbereich von -10 ° bis + 60 °.

> Es kann unter der Bedingung von über 1 Atmosphäre arbeiten

> Vermeiden Sie den nassen / flüssigen Zustand

 

Servicefaktor


Bitte vor Gebrauch lesen:
- Lastzustand

- Drehzahl oder Drehzahlverhältnis (Kombination mit Mähdrescher-Drehzahlminderer kann besonders niedrige Ausgangsdrehzahl liefern)

- Arbeitsumstände (Temperatur, Feuchtigkeit, Korrosion usw.)

- Platz der Installation

Sicherstellen, dass der Koeffizient der Arbeitsbedingung K1 und der Koeffizient der Revision K2 ist

- Wählen Sie nach der Tabelle 1 die Maschinenladungsart A, B, C

- Je nach Arbeitszeit (h / d) und Häufigkeit (Zeiten / h) den Koeffizienten der Arbeitsbedingung K1 aus der Tabelle ermitteln

- Gemäß der Tabelle Abholung Koeffizient der Überarbeitung K2

 

Wie wählt man aus?


- Erstens, um den Wert der Eingabe Maschine Last T, mehrere K1 und K2 durch T zu gewährleisten, dann können Sie den Wert des Ausgangsdrehmoments, auf dessen Grundlage, auch die Geschwindigkeit der Ausgangsdrehzahl oder Drehzahlverhältnis dann können Sie wählen Spezifikation.

-Sie können das Ausgangsdrehmoment basierend auf der bekannten Eingangsleistung, dem angemessenen Verhältnis oder der Ausgangsdrehzahl berechnen, dann können Sie die Spezifikation wählen.

Installation


Um das Getriebe zu installieren, müssen folgende Empfehlungen beachtet werden:
-Suggest die Rotationsgeschwindigkeitworm weniger als1500r / min
- Überprüfen Sie die korrekte Drehrichtung der Abtriebswelle des Getriebes, bevor Sie das Gerät an die Maschine anschließen.
- Bei besonders langen Lagerperioden, wenn die Öldichtung nicht in das Schmiermittel im Geräteinneren eintaucht, ist es empfehlenswert, sie zu wechseln, da der Drehzahlmesser am Schaft kleben bleiben oder sogar die Elastizität verloren haben könnte, die er benötigt.
- Schützen Sie das Getriebe während der gesamten Zeit vor Sonneneinstrahlung und schlechtem Wetter.
- Sicherstellen, dass der Motor korrekt gekühlt wird, indem ein guter Luftdurchlass von der Lüfterseite gewährleistet wird.
-Im Falle von Umgebungstemperatur rufen Sie den technischen Service an
-Die verschiedenen Teile (Riemenscheiben, Zahnräder, Kupplungen, Wellen usw.) müssen mit speziellen Gewindelöchern oder anderen Systemen, die den ordnungsgemäßen Betrieb gewährleisten, auf der Welle oder den Hohlwellen montiert werden, ohne die Lager oder äußere Teile der Einheiten zu beschädigen. Schmieren Sie die Oberflächen in Kontakt, um ein Festfressen der Oxidation zu vermeiden.
-Painting muss definitiv nicht über Gummipots und die Löcher auf den Entlüftungsstopfen, wenn vorhanden, gehen.
- Bei Geräten, die mit Ölstopfen ausgestattet sind, den verschlossenen Stopfen, der für den Versand verwendet wird, durch den speziellen Entlüftungsstopfen ersetzen.
Überprüfen Sie das korrigierte Level des Luricant durch den Indikator, wenn es einen gibt.
- Der Start muss schrittweise erfolgen, ohne dass sofort die maximale Belastung angewendet wird.
-Wenn sich unter dem Motorantriebsteile Teile, Gegenstände oder Materialien befinden, die selbst durch ein geringes Verschütten von IOL beschädigt werden können, sollte ein spezieller Schutz angebracht werden

Herstellung


1.Die Motoren müssen für den Betrieb bei der vorgesehenen Umgebungstemperatur geeignet sein.
2. Die Leistung des Elektromotors muss ausreichend sein, um die erforderlichen höheren Anlaufdrehmomente zu überschreiten.
3.Bei den gusseisernen Getrieben ist auf Stoßbelastungen zu achten, da Gusseisen bei Temperaturen unter -15 ° C Probleme mit der Zerbrechlichkeit haben kann.
4. In den frühen Phasen der Wartung können Probleme mit der Schmierung aufgrund des hohen Maßes an Gleichmässigkeit entstehen, die durch den Joil übernommen wird, und daher ist es ratsam, ein paar Minuten Ratation ohne Last zu haben.
Das Öl muss nach ungefähr 10 000 Stunden gewechselt werden. Dieser Zeitraum hängt von der Art der Wartung und der Umgebung ab, in der das Getriebe arbeitet, für Geräte, die ohne Ölstopfen geliefert werden, ohne Schmierung und Wartung.